Veranstalter

  • Veranstaltung
  • /
  • Veranstalter

Vorworte

Liebe Laufsportbegeisterte, liebe Freunde des Marchtrenker „stadtgrandprix“!

Bürgermeister Marchtrenk, Paul Mahr Der „stadtgrandprix“ wird heuer am 15. August bereits zum 6. Mal ausgetragen. Der bereits im Laufkalender der Aktiven rot angestrichene Laufevent hat sich etabliert und jedes Jahr kann sich die ASKÖ Marchtrenk als ausrichtende Verein über konstant steigende Besucherzahlen freuen. Das Konzept, zu einer eher unüblichen Jahreszeit eine Laufveranstaltung abzuwickeln, ist also aufgegangen. Für diese Weitsicht darf ich den Organisatoren gratulieren. Die Top-Organisation und die vielen freiwilligen Helfer werden dafür Sorge tragen, dass der „stadtgrandprix“ auch in Zukunft zu den beliebtesten Laufevents der Region zählen darf. Dafür möchte ich den Organisatoren der ASKÖ Marchtrenk meinen ganz persönlichen Dank aussprechen.

Wie in den Vorjahren werden wir auch heuer im Anschluss an den „stadtgrandprix“ den „Strudltag“ mit viel Musik, guter Unterhaltung und natürlich einem leckeren Strudel begehen. Ich darf Sie auch dazu ganz herzlich einladen. Solche Veranstaltungen bieten die Möglichkeit Freunde und Bekannte zu treffen und ganz allgemein das Zusammengehörigkeitsgefühl in der Bevölkerung zu stärken.

Ich wünsche allen Aktiven und den hoffentlich zahlreichen Zusehern ein tolles Laufevent.

Paul Mahr
Bürgermeister Marchtrenk

Servus in Marchtrenk!

Obmann ASKÖ Marchtrenk, Martin Wiesinger Die 6. Auflage des Marchtrenker stadtgrandprix steht im Zeichen einer großen Veränderung. Nicht die Veranstaltung betreffend, sondern es ist nach 3 Jahrzehnten die erste Laufveranstaltung der ASKÖ Marchtrenk ohne Sektionsleiter Manfred Hartmann. Nach unglaublichen 30 Jahren an der Spitze der Laufsektion hat Manfred die Hauptverantwortung an die nächste Generation übergeben. Alle Verdienste aufzuzählen würde den Rahmen dieses Vorwortes sprengen. Ich möchte aber die Gelegenheit nutzen Manfred für seine Arbeit und seinen Einsatz für den Marchtrenker Laufsport von ganzem Herzen zu danken. Zahlreiche Silvesterläufe als Organisator, unzählige Teilnahmen an Volksläufen, interne Teambuilding-Events, usw. waren vor allem immer von seinem Einsatz für die Gemeinschaft geprägt. Manfred bleibt dem stadtgrandprix-Organisationsteam erhalten und wir hoffen noch viele Jahre auf seine Erfahrung zurückgreifen zu können. Gleichzeitig wünschen wir Mathias Deutschbauer alles Gute für die künftige Leitung der Laufsektion!

Die positive Resonanz der Teilnehmerinnen und Teilnehmer der letzten Jahre zeigt uns zum einen, dass wir vieles richtig gemacht haben – zum anderen ist es Ansporn und Motivation diesen Qualitätslevel zu halten. Natürlich wünscht man sich als Veranstalter jedes Jahr einen neuen Teilnehmerrekord. Für uns ist es aber vor allem wichtig, dass sich jene in Marchtrenk wohlfühlen, die den Feiertag am 15. August sportlich beim stadtgrandprix verbringen wollen.

Zunehmender Beliebtheit erfreut sich der Kinder- und Jugendlauf „young & fun“, an welchem dank unserer Sponsoren auch in diesem Jahr wieder OHNE Nenngeld teilgenommen werden kann. Alle Erwachsenen lade ich ein, sich einen passenden Bewerb auszusuchen und sich über das PENTEK Portal anzumelden. Kurzfristige Informationen gibt es in den Wochen vor dem Lauf auf unserer Website unter www.stadtgrandprix.at und auf facebook.

Im Namen des Veranstalters danke ich der Stadtgemeinde Marchtrenk für die ausgezeichnete Kooperation, allen freiwilligen Helfern der Blaulichtorganisationen und im Besonderen all unseren Sponsorpartnern.

Ich wünsche allen TeilnehmerInnen sportlichen Erfolg, viel Glück bei unserer Sachpreisverlosung und ein paar gesellige Nachmittagsstunden beim Strudltag

Martin Wiesinger
Obmann ASKÖ Marchtrenk

Organisation

Der Marchtrenker stadtgrandprix wird von der ASKÖ Marchtrenk in Kooperation mit der Stadtgemeinde Marchtrenk veranstaltet. Die Idee zu diesem Event entstand in der Laufsektion. In Gesprächen mit der Vereinsführung und dem Vorstand wurden diese Ideen konkretisiert. Die positive Grundstimmung drückte sich vor allem in der Bereitschaft aller Sektionen (Laufen, Tennis, Turnen und Wintersport) aus, an dieser Großveranstaltung mitzuwirken und es wurden folgende Organisationsteams gebildet:

Anmeldung
Leitung

Dominik Dörr und Matthias Kohrgruber

Finanzen
Leitung

Monika Hochreiter und Wilhelm Igelsböck

Gastronomie
Leitung

Karin Wiesinger und Sepp Maier

Öffentlichkeitsarbeit
Leitung - ASKÖ

Martin Wiesinger

Öffentlichkeitsarbeit
Leitung - Gemeinde

Christian Mittermayr und Michaela Mallezek

Sponsoring
Leitung

Rudolf Florian

Strecke
Leitung - ASKÖ

Manfred Hartmann, Günter Gabauer und Manuel Schwarz

Strecke
Leitung - Gemeinde

Alfred Hirt

Verpflegung Läufer
Leitung

Günter Gabauer und Manuel Schwarz

Zusätzlich stehen bei den Sitzungen noch die Schriftführerin Eva Hippesroither und der Schriftführer-Stv. Stefan Wiesinger den oben genannten Teams zur Verfügung. Zur Veranstaltung selbst werden dann jede Menge freiwillige Helfer der gesamten ASKÖ Marchtrenk Familie, Mitarbeiter der Stadtgemeinde Marchtrenk, die freiwilligen Feuerwehren von Marchtrenk und Kappern, Polizei und Rettung die obigen Teams unterstüzen.

Kontaktiere uns

Für Fragen steht euch unser Organisationsteam gerne zur Verfügung.